tief

I Adj.
1. allg. deep; 60 cm tief Schrank etc.: 60 cm deep; ein 3 m tiefes Becken a 3 met|re (Am. -er) (deep) pool, a pool 3 m deep; eine 10 cm tiefe Wunde a wound 10 cm deep; tiefer Fall Bergwand etc.: long fall; fig. great fall; tiefer Teller soup plate; tiefer Ausschnitt Kleidungsstück: deep décolleté (oder cleavage); tiefer Boden Gartenboden etc.: deep soil; aufgeweicht: muddy (oder soft) ground; Fußball etc.: heavy (oder muddy) pitch; es liegt tiefer Schnee there’s deep snow (on the ground); stille Wasser sind tief Sprichw. still waters run deep
2. fig. Gedanke, Erkenntnis, Wissen etc.: profound, deep
3. oft fig. (niedrig) low (auch Ton); Stimme: deep; den tiefsten Stand erreicht haben Sonne: have reached its lowest point; Kurs, Beziehungen etc.: have reached an all-time low
4. Farbton: deep, dark; tiefe Schatten dark shadows, unter den Augen: auch dark rings
5. intensivierend: deep; aus tiefstem Herzen from the bottom of one’s heart, from the depths of one’s being geh.; im tiefsten Innern in one’s heart of hearts, deep down (inside); im tiefsten Elend leben live in utter (oder dreadful) squalor; im tiefsten Winter in the depths (oder dead) of winter; in tiefster Nacht at (Am. in) the dead of night; im tiefsten Afrika in darkest Africa, in the (dark) heart of Africa; im tiefen Süden der USA in the Deep South (oder deep south); in tiefer Trauer in deep mourning
II Adv.
1. deep(ly), deep (oder far) down, down low; zwei Stockwerke tiefer two floors down; tief fallen fall a long way (oder from a great height); fig. sink low (stärker: to the depths); er ist tief gesunken he’s really come down in the world; tiefer kann er nicht mehr sinken he can’t sink any lower, he has hit rock-bottom; tief ausgeschnitten deeply décolleté, (very) low-cut, with a plunging neckline; tief atmen länger: breathe deeply; einmal: take a deep breath (auch fig.); sich tief bücken bend (oder get umg.) down low (oder right down); jemandem tief in die Augen sehen look deep into s.o.’s eyes; tief in Gedanken deep in thought; tief in Arbeit / Schulden stecken be up to one’s neck in work / debt; in einer Sache tief drinstecken umg. be in it up to one’s neck, be right in there; das geht bei ihr nicht sehr tief (beeindruckt nicht) that doesn’t cut much ice with (oder much of an impression on) her; (verletzt nicht) that doesn’t bother her (too much), she doesn’t mind that (too much); tief im Süden / Norden far (in oder to the) south / north, in the far south / north; bis tief in die Nacht deep into the night, till the (wee hum.) small hours; bis tief in den Herbst hinein till late (in the) autumn (Am. fall), till well on in the autumn (Am. fall); tief blickend (very) perceptive; das lässt tief blicken that’s very revealing, that says a lot about s.th.; tief gehend Wunde etc.: deep; fig. (gründlich) thorough; (intensiv) intensive; tief greifend far-reaching, radical; tief schürfend probing, penetrating; Gespräch: profound, searching, deeply serious; tief sitzend Husten: chesty; fig. Probleme etc: deep-seated; tief verschneit snowbound, ... deep in snow
2. (niedrig) low; (unten) deep, deep (oder right) down; die Sonne steht tief the sun is low; tief liegen Ort etc.: be low-lying; tief fliegen fly low, fly at low altitude(s); tief gelegen low(er)-lying; tiefer gelegt MOT. lowered-suspension ...; tiefer gestellt EDV Text: subscript; tief liegend Gebiet etc.: low(-lying); Augen: deep-set, auch TECH. sunken; fig. deep(-seated); zu tief singen sing flat; tief stehend in Rangordnung: low-ranking, inferior, lowly; Sonne: low; moralisch tief stehend morally corrupt
3. intensivierend: (sehr, stark) tief beleidigt deeply offended, mortally insulted, black affronted Dial.; tief betrübt durch etw.: deeply saddened (oder grieved); (traurig) deeply unhappy; tief bewegt deeply (oder very) moved, deeply touched; tief empfunden deep-felt, deeply felt, heartfelt, from the heart; tief erschüttert Person: deeply (oder profoundly) affected (oder moved); Vertrauen etc.: badly shaken; tief gekränkt / enttäuscht etc. sein be deeply hurt / disappointed etc.
* * *
das Tief
depression; low-pressure area
* * *
[tiːf]
nt -(e)s, -e
1) (MET) depression; (im Kern, fig) low

ein moralisches Tíéf (fig) — a low

2) (NAUT = Rinne) deep (spec), channel
* * *
1) (at the bottom of the range of musical sounds: That note is too low for a female voice.) low
2) (going or being far down or far into: a deep lake; a deep wound.) deep
3) (going or being far down by a named amount: a hole six feet deep.) deep
4) (occupied or involved to a great extent: He is deep in debt.) deep
5) (intense; strong: The sea is a deep blue colour; They are in a deep sleep.) deep
6) (low in pitch: His voice is very deep.) deep
7) (very greatly: We are deeply grateful to you.) deeply
8) (far down or into: deep into the wood.) deep
9) profoundly
10) (deep: profound sleep.) profound
11) (an area of low pressure in the atmosphere, usually causing rain.) trough
* * *
Tief
<-[e]s, -e>
[ti:f]
nt
1. METEO (Tiefdruckgebiet) low, low pressure system, depression
2. (depressive Phase) low [point], depression
* * *
das; Tiefs, Tiefs (Met.) low; depression; (fig.) low
* * *
tief
A. adj
1. allg deep;
60 cm tief Schrank etc: 60 cm deep;
ein 3 m tiefes Becken a 3 metre (US -er) (deep) pool, a pool 3 m deep;
eine 10 cm tiefe Wunde a wound 10 cm deep;
tiefer Fall Bergwand etc: long fall; fig great fall;
tiefer Teller soup plate;
tiefer Ausschnitt Kleidungsstück: deep décolleté (oder cleavage);
tiefer Boden Gartenboden etc: deep soil; aufgeweicht: muddy (oder soft) ground; Fußball etc: heavy (oder muddy) pitch;
es liegt tiefer Schnee there’s deep snow (on the ground);
stille Wasser sind tief sprichw still waters run deep
2. fig Gedanke, Erkenntnis, Wissen etc: profound, deep
3. oft fig (niedrig) low (auch Ton); Stimme: deep;
den tiefsten Stand erreicht haben Sonne: have reached its lowest point; Kurs, Beziehungen etc: have reached an all-time low
4. Farbton: deep, dark;
tiefe Schatten dark shadows, unter den Augen: auch dark rings
5. intensivierend: deep;
aus tiefstem Herzen from the bottom of one’s heart, from the depths of one’s being geh;
im tiefsten Innern in one’s heart of hearts, deep down (inside);
im tiefsten Elend leben live in utter (oder dreadful) squalor;
im tiefsten Winter in the depths (oder dead) of winter;
in tiefster Nacht at (US in) the dead of night;
im tiefsten Afrika in darkest Africa, in the (dark) heart of Africa;
im tiefen Süden der USA in the Deep South (oder deep south);
in tiefer Trauer in deep mourning
B. adv
1. deep(ly), deep (oder far) down, down low;
zwei Stockwerke tiefer two floors down;
tief fallen fall a long way (oder from a great height); fig sink low (stärker: to the depths);
er ist tief gesunken he’s really come down in the world;
tiefer kann er nicht mehr sinken he can’t sink any lower, he has hit rock-bottom;
tief ausgeschnitten deeply décolleté, (very) low-cut, with a plunging neckline;
tief atmen länger: breathe deeply; einmal: take a deep breath (auch fig);
sich tief bücken bend (oder get umg) down low (oder right down);
jemandem tief in die Augen sehen look deep into sb’s eyes;
tief in Gedanken deep in thought;
tief in Arbeit/Schulden stecken be up to one’s neck in work/debt;
in einer Sache
tief drinstecken umg be in it up to one’s neck, be right in there;
das geht bei ihr nicht sehr tief (beeindruckt nicht) that doesn’t cut much ice with (oder much of an impression on) her; (verletzt nicht) that doesn’t bother her (too much), she doesn’t mind that (too much);
tief im Süden/Norden far (in oder to the) south/north, in the far south/north;
bis tief in die Nacht deep into the night, till the (wee hum) small hours;
bis tief in den Herbst hinein till late (in the) autumn (US fall), till well on in the autumn (US fall);
tief blickend (very) perceptive;
das lässt tief blicken that’s very revealing, that says a lot about sth;
tief gehend Wunde etc: deep; fig (gründlich) thorough; (intensiv) intensive;
tief greifend far-reaching, radical;
tief sitzend Husten: chesty; fig Probleme etc: deep-seated;
tief verschneit snowbound, … deep in snow
2. (niedrig) low; (unten) deep, deep (oder right) down;
die Sonne steht tief the sun is low;
tief liegen Ort etc: be low-lying;
tief fliegen fly low, fly at low altitude(s);
tief gelegen low(er)-lying;
tief liegend Gebiet etc: low(-lying); Augen: deep-set, auch TECH sunken; fig deep(-seated);
zu tief singen sing flat;
tief stehend in Rangordnung: low-ranking, inferior, lowly; Sonne: low;
moralisch tief stehend morally corrupt
3. intensivierend: (sehr, stark)
tief beleidigt deeply offended, mortally insulted, black affronted dial;
tief betrübt durch etwas: deeply saddened (oder grieved); (traurig) deeply unhappy;
tief bewegt deeply (oder very) moved, deeply touched;
tief empfunden deep-felt, deeply felt, heartfelt, from the heart;
tief erschüttert Person: deeply (oder profoundly) affected (oder moved); Vertrauen etc: badly shaken;
tief gekränkt/enttäuscht etc
sein be deeply hurt/disappointed etc
* * *
das; Tiefs, Tiefs (Met.) low; depression; (fig.) low
* * *
adj.
abyssal adj.
deep adj.
low adj.
profound adj. adv.
cavernously adv.
deeply adv.
profoundly adv.
strongly adv.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Tief — Tief …   Deutsch Wörterbuch

  • Tief — Tief, er, ste, adj. & adv. welches einen relativen Begriff bezeichnet, und in verschiedenem Verstande gebraucht wird. 1. Eigentlich, unter der angenommenen oder doch gewöhnlichen Horizontal Linie, oder näher nach dem Mittelpuncte der Erde… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • tief — Adj; 1 verwendet, um die relativ große Ausdehnung eines Raumes, einer Schicht o.Ä. nach unten zu bezeichnen ↔ flach, niedrig <ein Brunnen, ein Graben, eine Schüssel, ein See; Schnee, Wasser; tief bohren, graben, tauchen>: tief in den Schnee …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • tief — • tief – zutiefst – tiefblau, tiefrot, tiefschwarz – tiefernst, tieftraurig – tiefgründig Groß und Kleinschreibung: – etwas Tiefes – alles Hohe und Tiefe – etwas auf das, aufs D✓Tiefste oder auf das, aufs tiefste beklagen {{link}}K 75{{/link}}… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • tief — Adj. (Grundstufe) von großer Länge nach unten, Gegenteil zu seicht Beispiele: Der See ist 20 Meter tief. Das Meer ist sehr tief. Er tauchte vier Meter tief. tief Adj. (Aufbaustufe) sich in geringer Höhe befindend Synonym: niedrig Beispiele: Über… …   Extremes Deutsch

  • tief — tief: Das gemeingerm. Adjektiv mhd. tief, ahd. tiuf, got. diups, engl. deep, schwed. djup gehört mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen zu der idg. Wurzel *dheu b »tief, hohl«, vgl. z. B. lit. dubùs »eingesunken, tief«. Zu dieser Wurzel… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Tief — das; s, s; 1 Meteorologie; eine Zone mit niedrigem Luftdruck ↔ Hoch <ein ausgedehntes, umfangreiches Tief; das Tief verlagert sich, schwächt sich ab> || K : Tiefausläufer 2 ein (seelisches) Tief haben in sehr schlechter (gedrückter)… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • tief — Adj std. (8. Jh.), mhd. tief, ahd. tiof, as. diop Stammwort. Aus g. * deup a Adj. tief , auch in gt. diups, anord. djúpr, ae. dēop, afr. diāp. Zusammen mit taufen zu lit. dùbti sich senken, einsinken und air. domain, kymr. dwfn, dyfn tief ,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • tief — 1. Vorsicht, Kinder! Das Wasser ist hier sehr tief. 2. Der Schrank ist drei Meter breit und 60 Zentimeter tief. 3. Bitte jetzt tief einatmen! …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Tief [1] — Tief, 1) unter der angenommenen od. gewöhnlichen Horizontallinie, näher dem Mittelpunkte der [591] Erde befindlich; 2) in dieser Richtung sich weiter erstreckend, als es bei einem Gegenstande derselben Art gewöhnlich der Fall ist; 3) eine große… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • tief — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • niedrig Bsp.: • Am Ende des Gartens war eine niedrige Mauer. • Das Wasser ist hier nicht tief …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.